Aktuelles

Stimmen aus dem Atelier

Kaderausflug

Von Michael Müller Am 17. Mai 2019

Am vergangenen Montag ging das Kaderteam der Bättig|Stocker Architektur AG auf einen Tagesausflug zur Festo AG in Scharnhausen, Deutschland. Die Technologiefabrik, nähe Stuttgart, ist ein entscheidender Impulsgeber für die Automation der Zukunft. Sie ist das führende Werk der Ventile, Ventilinseln und Elektronik. Produktive und energieeffiziente Prozesse, höchste Qualität der Produkte und eine ausgeprägte Kundenorientierung sowie eine nachhaltige… Die ganze Story lesen

Holzelementbau

Von Nicola Huber Am 9. Mai 2019

  Diese Woche begann die Firma Hecht Holzbau mit dem Aufrichten vom Dachgeschoss im Florentiniweg. Das Dachgeschoss wird im Holzelementbau erstellt. Dies bedeutet vorgefertigte Elemente werden auf die Baustelle geliefert. Dies hat den Vorteil, dass die Bauzeit vor Ort verkürzt wird. Da das Wetter nicht ideal war um Aufzurichten, musste das Dach provisorisch mit einer… Die ganze Story lesen

UnternehmerGespräch

Von Ruedi Bättig Am 9. Mai 2019

Unternehmergespräch Frühjahr 19 Haustechniker! Wir sind interessiert an anderen Sichtweisen, wir möchten uns im Sinne von Bauherren wie Unternehmern verbessern und noch so gerne stärken wir den Zusammenhalt auf Baustelle und am Bürotisch. Dazu laden wir regelmässig Leute ein, mit denen wir es in unserer Arbeitswelt zu tun bekommen. Zum Beispiel dem Rickenbacher Haustechniker-Trio Christian… Die ganze Story lesen

Grosses Ausmisten

Von Ayk Polesel Am 25. April 2019

Während den letzten Tagen wurde unser Archiv durchgekämmt und aussortiert. Ein ganzes Jahrzehnt wurde ausgemistet. Das Resultat war viel Papier, viele Mäppchen und viele leere Ordner. Die intakten Ordner und Sichttaschen haben wir natürlich nicht weggeschmissen. Mit der Zeit wurde der Container immer voller und voller. Sachen die man noch gut gebrauchen kann, wie zum… Die ganze Story lesen

Bau-Praktikum

Von Yvonne Häfeli Am 16. April 2019

Damit unser Lehrling Ayk (2. Lehrjahr) einen richtigen Einblick in die Welt auf dem Bau bekommt, schnuppert er während drei Tagen etwas Baustaub! Material von einer Etage zur nächsten schleppen, Backsteine für den Maurer zurechtstellen oder mit dem Spitzhammer alte Mauern herausschlagen sind seine neuen Herausforderungen!  

Forderung nach Luftdichtheit

Von Franziska Goldenberger Am 11. April 2019

Mit dem Differenzdruck-Messverfahren, Blowerdoor, kann die Luftdichtheit eines Gebäudes gemessen werden. Mit diesem Verfahren können Leckagen in der Gebäudehülle aufgespürt werden und die Luftwechselrate kann bestimmt werden. Durch die Druckdifferenzen wird eine konstante Windlast auf das Gebäude simuliert. Mit einem im Türrahmen eingebauten Ventilator oder Gebläse, wird ein Unterdruck im Gebäudeinnern erzeugt. Die Messung wird… Die ganze Story lesen