Baustellenpraktikum in Pfeffikon

Am vergangenen Dienstag durfte ich für einen Tag auf der Baustelle dabei sein und mithelfen wie die Decke über dem Erdgeschoss in Pfeffikon betoniert wurde. Am frühen morgen wurde die Oberbewehrung fertig verlegt. Der Beton kann die Druckkräfte zwar aufnehmen, Zug und Biegekräfte müssen aber von einer Bewehrung aufgenommen werden. Kurz nach der Mittagspause wurde der Beton mit dem Kran eingebracht. Um die Luftblasen im Beton zu entfernen wurde mit der Vibriernadel verdichtet. Damit die Decke später eine saubere und glatte Oberfläche hat taloschiert man mit einem flachen Brett.

Ich habe an diesem Tag einiges neu gelernt und es hat mir auch sehr Spass gemacht.

Geschrieben am 26. November 2020 von

Nicola Huber

Nicola hat seine Lehre als Hochbauzeichner bei uns im August 2018 begonnen. Er kommt aus Rickenbach, freute sich über seine neue Rolle als "Oberstift".

Lernen Sie das gesamte Team kennen