Betonieren bei schönem Wetter

Die Bauarbeiter der Firma Hüsler AG waren in den letzten Tagen sehr aktiv.

Am Dienstag wurde die Bewehrung verlegt, um den Beton und dessen Zugkräfte standfest zu halten.

Rund um die Bodenplatte wurden die Abschalungen gemacht.

Die Fundamenterdung wurde vom Elektriker eingelegt.

Beim späteren Betonieren wurde der Beton mit der Vibriernadel verdichtet.

Nach dem Betonieren heißt es dann 28 Tage warten, bis der Beton seine volle Festigkeit erreicht hat.

 

Geschrieben am 1. März 2019 von

Nicola Huber

Nicola hat seine Lehre als Hochbauzeichner bei uns im August 2018 begonnen. Nicola kommt aus Rickenbach und wir begrüssen ihn herzlich in unserem Büro.

Lernen Sie das gesamte Team kennen