Freude am Bauen

wyd15_161020_aussenaufnahmen_01a

Freude am Bauen

1997: Vor zwanzig Jahren durften wir dieser Bauherrschaft bereits ein Projekt erarbeiten und verwirklichen, auf welches wir noch heute stolz sind. An Stelle der damaligen Scheune entstand eine Einstellhalle mit zwei Wohnungen. Für jene Zeit ein unkonventionelles Projekt, mit viel Liebe zum Detail und hohen Herausforderungen für die Metallbauer.

2015: Der zweite Hausteil, im Kern wohl über 100 Jahre alt, soll nun ebenfalls saniert werden. Sehr gerne nehmen wir uns dieser Aufgabe an.
Es ist unser Ziel, dass zwar die Sanierung/Erweiterung als neu wahr genommen wird, aber dass diese sich nicht sehr vom Projekt von 1997 distanziert – es soll eine zusammengehörende Gesamtanlage werden.

Die umgebaute und leicht erweiterte Mietwohnung ist sehr attraktiv geworden. Oft fällte die Bauherrschaft eine nötigen Entscheid im Sinne einer nachhaltigen, erfolgreichen Vermietung und nicht einer möglichst günstigen Lösung. Dies spürt man in dieser schönen Wohnung. So konnte diese denn auch schon während der Bauzeit an eine Vorzugs-Mieterschaft vergeben werden.

Gerne zeigen wir das Resultat nach 8 Monaten Bauzeit. Wir freuen uns sehr über dieses Ergebnis – und auch die Bauherrschaft wie die jungen Mieter.

Nähere Infos und Projektpläne

wyd15_161020_innenaufnahme_001 wyd15_161020_innenaufnahme_014 wyd15_161020_innenaufnahme_003wyd15_161020_aussenbestehend_004bwyd15_161020_aussenaufnahmen_01a

Geschrieben am 22. Oktober 2016 von

Ruedi Bättig

Ruedi Bättig ist zusammen mit Jörg Stocker Inhaber und Chef der Bättig|Stocker Architektur AG. Er hat dieses Planungsbüro am 1. April 1990 gegründet. Der Aufgabenbereich umfasst die Projektierung und Realisierung.

Lernen Sie das gesamte Team kennen